Inhalt von fernsehen der ddr

SPURENSUCHER (1979)

Ein Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Ralph J. Boettner
Dramaturgie: Ottomar Lang
Musik: Karl-Ernst Sasse
Spezialaufnahmen: Joachim Riedel
Kamera: Hans Heinrich
Produktionsleitung: Horst Dau
Drehbuch und Regie: Ralph J. Boettner

Personen und ihre Darsteller:

Uwe Meinhart, Sportler (Giso Weißbach), Dr. Vera Stenger, Kreissportärztin (Ellen Rappus), Paul Senne, Trainer (Eberhard Mellies), Ulli Heidt, Sektionsleiter (Helmut Schreiber), Jens Meinhardt, Sportlehrer (Frank Schenk), Gela Beckmann, Oberschülerin (Karin Düwel), Lukas, Trainer (Willi Schrade), Kuno (Rudolf Ulrich), Hans Beckmann (Otmar Richter), Traudl Beckmann (Christl Jährig), Tine (Birgit Edenharter), Heinz Huber (Frank Ciazynski), Elke Möter (Ursula Genhorn), Berliner (Günther Herbrich), Frau des Berliners (Claudia Bannier-Nowotny), Regine (Eva Ficker), Rita (Kerstin Schulze), Dieter Vorheier (Jochen Kramer), Milan (Jochen Kretzschmer), sowjetischer Trainer (Alexej Resnik), zwei Mannschaftsbetreuer/CSSR (Wolfgang Bertram/Erich Böbel), Dr. Beiertt (Berthold Schulze), Dr. Bertram (Ralph J. Boettner), Gortschakow (Karl Bänk), Schwester (Brigitte Scholz), Frau mit Korb (Ruth Kommerell), Nachbarin (Gertraud Last), Fahrer der Schneekatze (Joachim Riedel), Streckenposten (Peter Vohs), Trainer/Skifahrer (Bernd Franke), Viola (Viola Bertram), Reisender (Ottomar Lang).

Sendedaten:

21.12.1979 I. PR. Erstausstrahlung; 22.12.1979 I. PR. WDHL; 25.11.1981 I. PR. WDHL.

Inhalt:

In die Welt des Sports und in herrliche Winterlandschaften führt dieser Fernsehfilm von Ralph J. Boettner. Im Mittelpunkt des unterhaltenden und problemreichen Streifens steht der Skilangläufer Uwe Meinhart (Giso Weißbach). Er zeigt in der Loipe sehr gute Leistungen, aber er scheint auch das Pech gepachtet zu haben: Skibruch, Unfälle und Krankheiten sind die Begleiter seiner Karriere, auf der Erfolgsleiter wird er dadurch immer wieder zurückgeworfen. Doch Meinhart ist niemand, der so schnell aufgibt, er lässt sich durch solche Unwegsamkeiten nicht unterkriegen. Zudem sind Leute an seiner Seite, wie sein Trainer Paul Senne (Eberhard Mellies), die ihm in jeder Lage die nötige Unterstützung angedeihen lassen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 5.7. Eckhard Müller (* 1943)
  • 5.7. Erika Müller-Fürstenau (* 1924)
  • 5.7. Vera Oelschlegel (* 1938)
  • 5.7. Edmund Raatz (* 1936)
  • 5.7. Christian-Andreas Hoelzke (* 1962)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager