Inhalt von fernsehen der ddr

SALINIS, DIE (1961)

Eine kleine Zirkuskomödie von Hans-Albert Pederzani

Autor: Hans-Albert Pederzani
Dramaturgie: Hans Kohlus
Szenenbild: Christoph Lindemann
Bildregie: Manfred Mosblech
Regie: Martin Eckermann

Personen und ihre Darsteller:

Max Salini-Saalbach, Zirkusdirektor (Walter Richter-Reinick), Karl Schindler, LPG-Vorsitzender (Martin Flörchinger), Senta, Bärendompteuse (Susanne Wisten), Lisabella, Schleuderbrettartistin (Ruth-Maria Kemper), Elvira, Trapezakt (Marianne Rossi), Carmencita, Seiltänzerin (Daniele Diehl), Alfredo, Lehrer in der Staatlichen Artistenschule (Alfred Cogho), Valentin, Jongleur (Reinhard Hellmann), Vincenz, Lisabellas Mann (Uwe-Detlev Jessen), Victor, sein Bruder (Martin Eckermann), Rubino, Clown (Paul Zeidler), Heinrich Henning, Schweinemeister (Kurt Schmengler), ein Arzt (Werner Ehrlicher).

Sendedaten:

24.08.1961 Erstausstrahlung

Inhalt:

Im Mittelpunkt der Komödie um eine Zirkustruppe steht deren Direktor, Max Salini-Saalbach (Walter Richter Reinick). Eines Tages offerieren ihm seine Kinder - beide selbst begabte Artisten - , dass sie das väterliche Zirkusunternehmen nicht weiterführen wollen. Sein Tochter Elvira (Marianne Rossi) kritisiert, dass gute Zirkuskünstler nicht mehr unter solchen primitiven Bedingungen arbeiten wollen, wie sie der Zirkus Salini derzeit bietet. Salini selbst erwidert, dass er sein ganzes Leben lang unter solchen Gegebenheiten als Artist tätig war. Er wirft seiner Tochter vor, nur auf ein schönes Leben zuspekulieren, aber nichts leisten zu wollen. Dagegen spricht sich Rubino (Paul Zeidler), der Clown, aus, der die harte Haltung des Direktors zu den jungen Leuten in dieser Form nicht akzeptieren will. Und er will sich von seinem Chef nach dreißig Jahren Zirkusarbeit nicht mehr den Mund verbieten lassen, denn eine direkt gute Zeit für die Zirkusangestellten habe es nie gegeben, auch wenn es in fachlich-zirzensischer Hinsicht natürlich in der Vergangenheit Erfolge gab. Doch in der heutigen Zeit seine neue Dinge gefragt, wie ein anständiges Winterquartier, eine Schule für die Kinder und einen angemessenen Ruheplatz im Alter, den sich auch Zirkusleute verdient haben.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 28.10. Irmgard Düren (* 1930)
  • 28.10. Barbara Berg (* 1930)
  • 28.10. Maren Schumacher (* 1966)
  • 29.10. Thomas Thieme (* 1948)
  • 30.10. Werner Röwekamp (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager