Inhalt von fernsehen der ddr

RICHTER AM YUKON, DER (1973)

Ein Fernsehspiel von Gerhard Jäckel nach der gleichnamigen Erzählung von Jack London

Autor: Gerhard Jäckel nach der Vorlage von Jack London
Dramaturgie: Hildegard Tetzlaff-Urban
Musik: Bernd Wefelmeyer
Kamera: Ursula Arnold
Filmkamera: Horst Klewe
Regie: Klaus Grabowsky

Personen und ihre Darsteller:

O`Brien, Richter und Goldgräber (Bruno Carstens), Jim, der Wirt (Roland Knappe), Goldgräber (Thomas Langhoff/Rudolf Ulrich).

Weitere Darsteller:

Eva-Maria Hagen, Edwin Marian, Christian Stövesand, Alexander Papendieck, Harald Halgardt, Fred Ludwig, Gert Hänsch, Peter Heiland und Eckhardt Bogda.

Sendedaten:

08.08.1973 I. PR. Erstausstrahlung; 09.08.1973 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Jack London (1876-1916) war ein populärer US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Mit anderen Abenteuerlustigen hatte er sich 1897 selbst, wenn auch erfolglos, als Goldsucher am Yukon versucht, nachdem Gerüchte von riesigen Goldfunden in Alaska in dieser Zeit die Runde machten. In sofern konnte er seine Erfahrungen aus diesen Geschehnissen in seine Erzählung einfließen lassen, die die literarische Grundlage für das Fernsehspiel von Gerhard Jäckel war.In der Kneipe von Jim (Roland Knappe) sitzen sie alle zusammen, die Abenteurer, die zu Ende des 19. Jahrhunderts in die Gegend um den Yukon kamen, um dem Lockruf des Goldes zu folgen. Und beim Schnaps am Abend gibt es auch vorrangig nur ein Thema: Gold! Reich werden - das ist ihre Triebkraft, die sie das entbehrungsreiche Leben in dieser Gegend meistern lässt. Hart gegen sich selbst und gegenüber anderen zu sein, ohne Skrupel sich dem Goldrausch hinzugeben - das ist ihr Alltag. Doch die Leute, die Tag für Tag auf der Suche nach dem großen Brocken dieses Edelmetalls sind, müssen sich mit einer drohenden Gefahr auseinander setzen: den Machenschaften gewissenloser Geschäftemacher. In dieser Situation ist es O`Brien (Bruno Carstens), Richter und Goldgräber in einer Person, der sich an die Spitze der einfachen Leute stellt, um sein Eigentum und das der anderen Goldgräber zu schützen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 23.10. Gertrud Brendler (* 1898)
  • 23.10. Katrin Saß (* 1956)
  • 23.10. Fritz Hollenbeck (* 1929)
  • 24.10. Brigitte Beier (* 1939)
  • 24.10. Elli Jessen-Somann (* 1904)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager