Inhalt von fernsehen der ddr

RENDEZVOUS MIT UNBEKANNT: 11. KLAVIERUNTERRICHT (1969)

Fernsehfilmserie von Harry Thürk (11 Folgen)

Autor: Harry Thürk
Dramaturgie: Hans-Jürgen Faschina
Szenenbild: Christoph Schneider
Musik: Günter Hauk
Kamera: Siegfried Mogel
Produktionsleitung: Hans Kuschke
Drehbuch und Regie: Janos Veiczi

Personen und ihre Darsteller:

Major Wendt (Alfred Müller), Leutnant Faber (Ingolf Gorges), Urlauber II (Werner Lierck), Agentin Gisela Berg (Vera Oelschlegel), Fink (Norbert Christian), Ohlsen (Harald Hauser), zwei Möbelträger (Willi Neuenhahn/Reinhard Michalke), Winter, Offizier (Kurt Kachlicki), Fotograf (Gerd-Michael Henneberg), junge Frau (Barbara Veiczi), Kellnerin (Karin Beewen), Soldat (Peter Dommisch).

Sendedaten:

17.12.1969 I. PR. Erstausstrahlung; 08.02.1970 I. PR. WDHL; 01.04.1970 II. PR. WDHL; 17.01.1973 I. PR. WDHL; 21.12.1974 II. PR. WDHL

Inhalt:

Die letzte Folge der spannenden Serie spielt im Jahr 1954. Der Westberliner Ableger der Bonner Spionageorganisation Gehlen setzt die Agentin Berg (Vera Oelschlegel) auf einen Unteroffizier der Kasernierten Volkspolizei (KVP) an, um Informationen über die Objekte der KVP und deren militärische Ausrüstung abzuschöpfen. Des weiteren wurde die Berg beauftragt, Parameter über die Tragfähigkeit von Brücken und für den "E-Fall" geeignete Landeplätze zu erkunden. Ein schon von der Organisation Gehlen vorgesehener Landeplatz lag bei Buchholz; hierzu sollte die Berg dessen Bodenverhältnisse und Zufahrtswege abklären und prüfen, welches militärische Personal mit welcher Ausrüstung in der unmittelbaren Umgebung dieses Landeplatzes stationiert ist. Sie wurde instruiert, sich dem ihr bekannten Unteroffizier der KVP in unauffälliger Weise zu nähern und eine Verbindung auf lange Sicht anzustreben; das hieß auch, vorab keine konkreten Fragen zu seinem Dienst bei der KVP zu stellen. Durch einen Hinweis werden allerdings die Ermittler der Staatssicherheit auf die Agentin Berg aufmerksam. Doch diese erweist sich als ausgebuffter Gegner.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 12.7. Dieter Knust (* 1940)
  • 13.7. Walter Bechmann (* 1887)
  • 13.7. Gabriele Gysi (* 1946)
  • 13.7. Erich Haußmann (* 1900)
  • 13.7. Holger Richter (* 1958)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager