Inhalt von fernsehen der ddr

RENDEZVOUS MIT UNBEKANNT: 7. KREUZE IM GITTERNETZ (1969)

Fernsehfilmserie von Harry Thürk (11 Folgen)

Autor: Harry Thürk
Dramaturgie: Hans-Jürgen Faschina
Szenenbild: Christoph Schneider
Musik: Günter Hauk
Kamera: Siegfried Mogel
Produktionsleitung: Heinz Kuschke
Drehbuch und Regie: Janos Veiczi

Personen und ihre Darsteller:

Major Wendt (Alfred Müller), Leutnant Faber (Ingolf Gorges), Urlauber II (Werner Lierck), Funker (Werner Röwekamp), Krämer (Ralph J. Boettner), Lohmann (Helmut Müller-Lankow).

Sendedaten:

19.11.1969 I. PR. Erstausstrahlung; 11.01.1970 I. PR. WDHL; 04.03.1970 II. PR. WDHL; 13.12.1972 I. PR. WDHL; 23.11.1974 II. PR. WDHL

Inhalt:

Die westlichen Gegner der DDR versuchten weiterhin alles, um den sozialistischen Aufbau zu stören. Spionage und Diversion waren die generellen Mittel der Verbrecher; eine neue spezielle Aktion westlicher Geheimdienste, die gegen den Arbeiter- und Bauernstaat gerichtet war, nannte man "Schweigefunker". Das funktionierte in der Weise, dass ein mit einem Funkgerät ausgestatteter Agent mit der empfangenden Station seine Frequenz abstimmte. Dann funkte er an vorher vereinbarten Zeiten von verschiedenen Orten aus. Wenn mit dem Funkverkehr zwischen Sender und Empfänger alles wunschgemäß verlief, erhielt der Agent von seinen Auftraggeber eine Nachricht und blieb dann inaktiv. So gab er nach außen hin das Bild eines unauffälligen Menschen, im Keller aber hatte er ein immer einsatzbereites Funkgerät, um diverse Informationen austauschen zu können. Selbst in dieser inaktiven Phase wurden aus dem Westen Kontrollzeichen abgesetzt; der Agent wartete aber, bis er den Auftrag erhielt, wieder aktiv zu werden.Das Ministerium für Staatssicherheit der DDR führte nun zur Ermittlung der Verbrecher Funkmessungen durch. Das Ergebnis derer war die Erkenntnis, dass sich der Schweigefunker im Norden nieder gelassen hatte. Wendt und Faber fahren darauf hin an die Küste. Dort geraten sie auf die Spur eines Vulkanisiermeisters, der der illegale Funker sein könnte.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 23.10. Gertrud Brendler (* 1898)
  • 23.10. Katrin Saß (* 1956)
  • 23.10. Fritz Hollenbeck (* 1929)
  • 24.10. Brigitte Beier (* 1939)
  • 24.10. Elli Jessen-Somann (* 1904)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager