Inhalt von fernsehen der ddr

RENDEZVOUS MIT UNBEKANNT: 3. M - WIE MAUSER (1969)

Fernsehfilmserie von Harry Thürk (11 Folgen)

Autor: Harry Thürk
Dramaturgie: Hans-Jürgen Faschina
Szenenbild: Christoph Schneider
Musik: Günter Hauk
Kamera: Siegfried Mogel
Produktionsleitung: Heinz Kuschke
Drehbuch und Regie: Janos Veiczi

Personen und ihre Darsteller:

Major Wendt (Alfred Müller), Leutnant Faber (Ingolf Gorges), Urlauber II (Werner Lierck), Boldeanu (Edwin Marian), Josefine (Regina Beyer), Zeltplatzwächter (Fritz Links), junger Bursche (Jan Bereska), Techniker (Klaus-Peter Thiele), Bachmann (Harry Hindemith), Bachmann II (Jochen Diestelmann), Frau Bachmann (Gisela Kratz), Volkspolizist (Walter Wystemp), Transportpolizist (Jürgen Fiedler), zwei Kinder (Petra Hansen/Roland Hansen).

Sendedaten:

22.10.1969 I. PR. Erstausstrahlung; 21.12.1969 I. PR. WDHL; 04.02.1970 II. PR. WDHL; 15.11.1972 I. PR. WDHL; 26.10.1974 II. PR. WDHL

Inhalt:

Am 15.Mai 1952, kurz nach 23.00 Uhr, wurde am Rande Berlins ein Angehöriger der DDR-Transportpolizei ermordet. Die Schlagzeilen der Westpresse vom nächsten Tag ließen verlauten, dass sich die "Zonenbevölkerung" gegen den "Polizeiterror" wehren würde, da ein erboster "Zonenbewohner" einen Polizisten, der S-Bahn-Reisende zu kontrollieren hatte, erschossen habe. Dem Täter sei es gelungen, unerkannt zu entkommen.Dieser Darstellung haftete aber ein grober Fehler an: Redaktionsschluss für die Zeitungen war bereits 21.00 Uhr; der Mord geschah gegen 23.00 Uhr; also mussten die westlichen Zeitungen schon vorab über den Mordanschlag informiert worden sein. Major Wendt (Alfred Müller) und Leutnant Faber (Ingolf Gorges) erhielten nun den Auftrag, den flüchtigen Täter zu ermitteln - eine gefährliche und komplizierte Aufgabe. Zur Waffe selbst, mit der der Polizist erschossen wurde, ergaben die Untersuchungen, dass es sich um eine Pistole der Marke "Mauser" gehandelt hatte. Zu dem konnten Wendt und Faber davon ausgehen, dass der Täter Linkshänder ist ...

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 27.10. Rudolf Donath (* 1932)
  • 27.10. Wolfgang Lippert (* 1924)
  • 28.10. Irmgard Düren (* 1930)
  • 28.10. Barbara Berg (* 1930)
  • 28.10. Maren Schumacher (* 1966)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager