Inhalt von fernsehen der ddr

NöRDLICHE MADONNA, DIE (1962)

Fernsehinszenierung eines Schauspiels der Gebrüder Tur

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 28/1962, Seite 16; im Bild: Marion van de Kamp und Walter Lendrich.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 28/1962, Seite 16; im Bild: Marion van de Kamp und Walter Lendrich.

Deutsch: Ruth Heucke-Langenscheidt
Fernsehbearbeitung: Alfried Nehring
Szenenbild: Albrecht Langenbeck
Kostüme: Ingrid Mogel
Inszenierung: Otto Dierichs

Personen und ihre Darsteller:

Kristina Helmer (Marion van de Kamp), Maria Nikolajewna Smirnowa (Erika Pelikowsky), Glenn David Rodgers (Helmut Müller-Lankow), Flugkapitän James Irving (Lothar Bellag), Martha Lindholm (Sina Fiedler), Apotheker Rummel (Walter Lendrich), Pastor Hansen (Rudolf Horn), Mann mit Glocke (Heinz Hinze), Sergeant Ekdal (Theo Mack).

Sendedaten:

10.07.1962 Erstausstrahlung

Inhalt:

Diese TV-Produktion des DFF führte in eine kleine Stadt in Norwegen, man schreibt das Jahr 1960.Während des Zweiten Weltkrieges hatte die Lehrerin Kristina Helmer (Marion van de Kamp) einen schwer verletzten sowjetischen Piloten in ihrem Haus gepflegt; er verstarb aber an seinen schweren Verwundungen. Auch Kristinas Mann war im Kampf gegen die faschistischen Okkupanten gefallen. Nun, 15 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs, kommt Maria Smirnowa (Erika Pelikowsky), die Witwe des verstorbenen Piloten, nach Norwegen, um das Grab ihres Mannes zu besuchen. Beide Frauen haben das gleiche Schicksal erlitten, aber eine freundschaftliche Verbindung zwischen ihnen erfordert unter den gegebenen gesellschaftlichen Entwicklungen eine gehörige Portion Zivilcourage, denn Norwegen gehört der NATO an, die Sowjetunion ist die bestimmende Kraft des Warschauer Pakts. Und die Einwohner der kleinen norwegischen Stadt müssen in ihre Nähe einen US-Flugstützpunkt ertragen - ein Leben in ständiger Gefahr, weil es zum einen eine Havarie an einem der mit Atombomben ausgerüsteten Flugzeuge geben könnte, zum anderen überfliegen die Amerikaner in provokativer Art immer wieder sowjetisches Hoheitsgebiet.Kristina Helmer ist aber zudem noch in anderer Weise durch den Stützpunkt betroffen: ihr Sohn Iwar leidet gesundheitlich unter dem Getöse, dass die Flieger beim Durchstoßen der Schallmauer verursachen.Dann macht die Lehrerin die Bekanntschaft des amerikanischen Fliegers Glenn David Rodgers (Helmut Müller-Lankow), der ihr in seiner Art sympathisch erscheint, ja, es entwickelt sich so etwas wie eine zarte Liebesbeziehung. Aber damit sieht sich Kristina auch in einem Widerstreit zwischen dieser Beziehung zu Rodgers und der Sorge um ihren Sohn ...

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 26.10. Bruno Carstens (* 1918)
  • 26.10. Wolf Kaiser (* 1916)
  • 26.10. Angelika Waller (* 1944)
  • 27.10. Rudolf Donath (* 1932)
  • 27.10. Wolfgang Lippert (* 1924)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager