Inhalt von fernsehen der ddr

MARQUIS VON KEITH, DER (1959)

Fernsehinszenierung eines Schauspiels von Frank Wedekind

Autor: Frank Wedekind
Szenenbild: Erich Geister
Regie: Fred Mahr

Personen und ihre Darsteller:

Konsul Kasimir (Herbert Grünbaum), Hermann Kasimir, sein Sohn (Hans-Jürgen Gruner), Marquis von Keith (Alexander Hegarth), Ernst Scholz (Egon Wander), Molly Griesinger (Annegret Golding), Anna, verwitwete Gräfin Werdenfels (Marion van de Kamp), Saranieff, Kunstmaler (Gerd Biewer), Sommersberg, Literat (Armin Mueller-Stahl), Raspe, Kriminalkommissar (Hans-Jürgen Degenhardt), Osetrmeier, Bierbrauereibesitzer (Franz Arzdorf), Krenzl, Baumeister (Gustav Wehrle).

Weitere Darsteller:

Heinz Kögel, Else Wolz, Ursula Alexa, Wolfgang Schust, Erika Grajena, Walter Schramm.

Sendedaten:

16.07.1959 Erstausstrahlung

Inhalt:

Frank Wedekind (1864-1918), deutscher Dramatiker und Lyriker, schuf dieses Schauspiel im Jahre 1901. Die Handlung des Stücks ist auf den Widerspruch zwischen Moral und Genuss in der damaligen bürgerlichen Gesellschaft gerichtet.Im Mittelpunkt steht Keith (Alexander Hegarth), ein mittelloser Lebemann und Mensch des Genusses, ein Zyniker und gesellschaftlicher Außenseiter zugleich. Da ihm Geld und gesellschaftlicher Rang fehlen, folgt seine Phantasie einem Traum, dass er von einem Lord adoptiert wird und er selbst zum Marquis von Keith aufsteigt - in praxi mutiert er dann auch zum Hochstapler gleichen Namens.Nach einem missglückten Amerika-Trip zurückgekehrt, arbeitet Keith in München am Nimbus eines Eisenbahnkönigs, ist dann als Zeitungskorrespondent tätig, gründet danach eine Konzertagentur und begibt sich auf die Suche nach Geldgebern für seine geplante Feenpalast AG. Dabei erweckt er den Schein, selbst reich zu sein, um die Geldbeutel der wirklich Vermögenden zu öffnen. Doch durch Urkundenfälschung und nach einem Skandal beim Selbstmord von Molly Griesinger (Annegret Golding) hat sich auch dieses Ziel zerschlagen, und Keith wendet sich wieder neuen Projekten zu, mit denen er aber letztlich genau so wenig erfolgreich ist wie vorher.Sein Widerpart, der Moralist Scholz (Egon Wander), hat, ohne dass er es wollte, Unheil angerichtet, er will nun zum Genussmensch werden; so bewegt sich Scholz von den bürgerlichen Höhen weg, die Keith erreichen wollte, und am Ende scheitern beide.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 20.10. Thomas Dehler (* 1961)
  • 21.10. Marina Krogull (* 1961)
  • 21.10. Sylva Schüler (* 1926)
  • 22.10. Hans-Jürgen Hürrig (* 1944)
  • 22.10. Arnim Mühlstädt (* 1929)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager