Inhalt von fernsehen der ddr

MANN, DER SEINEN NAMEN ÄNDERTE, DER (1956)

Eine Kriminalkomödie von Edgar Wallace in der Fernsehbearbeitung von Martin Reinhardt

Szenenbild: Werner Zipser
Kostüme: Elisabeth Lützenberg
Kamera: Klaus Dorner/Rolf Bartmann/Harry Münzhardt
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt

Personen und ihre Darsteller:

Selby Clive (Karl Kendzia), Nita Clive (Evamaria Bath), Jerry Muller, Anwalt (Heinz Scholz), Frank O`Ryan (Hans Stetter), Sir Ralph Whitcombe (Kurt Wenkhaus), Lane (Wolfgang E. Struck). Anmerkung: Zur Wiederholung der Sendung am 14.11.1956 wurde in der Zeitschrift "Unser Rundfunk", Nr. 46/1956, Seiten 12/13, als Darsteller der Rolle des Frank O` Ryan der Schauspieler Wolfram Schaerf genannt.

Sendedaten:

30.09.1956 Erstausstrahlung; 14.11.1956 Wiederholung

Inhalt:

Es ist die gewohnte Spannung und das Gruseln, dass die Zuschauer auch bei diesem Stück des populären englischen Kriminalschriftstellers Edgar Wallace (1875-1932) erfasst. Verfolger und Verfolgte hasten über den Bildschirm, um an Ende gibt es doch wieder die verblüffende Lösung zum vorliegenden Fall, die man nicht erahnen konnte.In dieser Kriminalkomödie ist es zumindest eine überschaubare Anzahl von Beteiligten. Zunächst gehört Selby Clive (Karl Kendzia) hierzu, der mit dem jungen Frank O`Ryan (Hans Stetter/Wolfram Schaerf) eine Kaufvertrag zum Abschluss bringen will. Die Frau von Selby, Nita (Evamaria Bath), scheint mit Frank in einer bestimmten Weise verbunden zu sein; plötzlich werden beide von einer furchtbaren Angst befallen, dessen Auslöser der dubiose Sir Ralph Whitcombe (Kurt Wenckhaus) sein muss. Letzterer wiederum ist bekannt mit dem Rechtsanwalt Jerry Muller (Heinz Scholz), der auch zu den handelnden Personen gehört. Muller aber, ein Freund Selbys, kennt dessen Vergangenheit ganz genau, was ihn auch spekulativ zu gewissen Aktivitäten animieren könnte. Und - wie könnte es anders in einer englischen Vorlage sein - spielt natürlich auch ein Diener namens Lane (Wolfgang E. Struck) eine ganz bestimmte Rolle.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 7.8. Klausjürgen Steinmann (* 1941)
  • 7.8. Jochen Thomas (* 1925)
  • 8.8. Ursula Braun (* 1921)
  • 8.8. Hans Hardt-Hardtloff (* 1906)
  • 8.8. Jan Josef Liefers (* 1964)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager