Inhalt von fernsehen der ddr

JOHNNY BELINDA (INSZENIERUNG 50ER JAHRE) (1956)

Fernsehinszenierung eines Schauspiels von Elmer Harris

Foto: “Unser Rundfunk”, Nr. 16/1956, Seite 12: im Bild: die englische Schauspielerin Sorrel Carson.

Foto: “Unser Rundfunk”, Nr. 16/1956, Seite 12: im Bild: die englische Schauspielerin Sorrel Carson.

Übertragung aus dem Englischen und für das Fernsehen eingerichtet:
John Hanau/Günter Kaltofen
Szenenbild und Kostüme: Roman Weyl
Kamera: Rosemarie Kapp/Horst Scheffer/Klaus Dorner
Inszenierung: John Hanau
Fernsehregie: Hans-Joachim Hildebrandt

Personen und ihre Darsteller:

John McDonald (Kurt Steingraf), Belinda McDonald (Sorrel Carson), Dr. Jack Davidson (Wilfried Ortmann), Locky McCormick (Hubert Suschka), Stella McGuire (Angelika Hurwicz), Maggie (Lotte Loebinger), Jimmy Dingwell (Herbert Grünbaum), Pfarrer Tidmarch (Kurt Wenkhaus), Mrs. McKee (Charlotte Brummerhoff), Mrs. Lutz (Hela Gruel), Pouquet (Wulf Rittscher), Gracie (Gabriele Hoffmann), Richter (Hans Fiebrandt), Verteidiger (Peter Paul Goes), Ankläger (Erich Mirek) und andere.

Sendedaten:

15.04.1956 Erstausstrahlung; 06.06.1956 Wiederholung

Inhalt:

Das Schauspiel des kanadischen Schriftstellers Elmer Harris (1878-1966) beeindruckte durch eine spannende Handlung und durch klare sozialkritische Aussagen.Das Stück führte die Zuschauer auf eine kleine Insel an der Ostküste Kanadas. Das Leben hier ist hart und unerbittlich. Die Menschen, die hier wohnen, kämpfen Jahr für Jahr um ihre Existenz und um das tägliche Brot. Sie sind verbittert und verharren in dogmatischen Anschauungen. Für einen Fremden, der auf die Insel kommt, ist es umso schwerer, das Vertrauen der Bewohner zu gewinnen. Das muss auch der junge Arzt Dr. Davidsen (Wilfried Ortmann) zur Kenntnis nehmen, der beabsichtigt, in einem Dorf namens Souris East ein Praxis zu eröffnen.In diesem Ort macht Roberts auch die Bekanntschaft der taubstummen Belinda McDonald (Sorrel Carson). Die Fernsehinszenierung zeigt im folgenden, auf welche Weise es dem Arzt gelingt, Belinda aus ihrer Welt der Abgeschlossenheit und Einsamkeit zu befreien und ihr einen Weg in das wirkliche Leben aufzuzeigen. Doch letztlich kann auch er nicht verhindern, dass es in dieser Gesellschaft zu Erscheinungen und Geschehnissen wie Feindschaft, Hass und Mord kommt.Für die weibliche Hauptrolle konnte die britische Schauspielerin Sorrel Carson gewonnen werden, die in dieser Zeit speziell in Irland zu den populärsten Charakterdarstellerinnen zählte. Im Jahre 1960 wurde die literarische Vorlage von Harris durch den DFF neu inszeniert, die Hauptdarsteller waren dabei Kurt Conradi und Margarete Taudte.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 29.10. Thomas Thieme (* 1948)
  • 30.10. Werner Röwekamp (* 1928)
  • 30.10. Andreas Schmidt-Schaller (* 1945)
  • 30.10. Martina Wilke (* 1954)
  • 30.10. Rudolf Asmus (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager