Inhalt von fernsehen der ddr

JARL, DER WITWER (1969)

Fernsehinszenierung eines Lustspiels von Vilhelm Moberg

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 26/1969, Seite 15; im Bild: Hermann Wagemann und Maryéla Baumann.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 26/1969, Seite 15; im Bild: Hermann Wagemann und Maryéla Baumann.

Autor: Vilhelm Moberg
Deutsch von Kirsten Hansen-Appell
Dramaturgie: Siegfried Grupe
Szenenbild: Marlies Drewes
Regie: Fred Mahr

Personen und ihre Darsteller:

Andreas Jarl (Hermann Wagemann), Gustava Hägg (Maryèla Baumann), Mandus, Schneider (Walter Müller), Hilma und Martina, Jarls Töchter (Ursula Figelius, Katrin Stephan), Edvin (Frank Schenk), Albert (Ulrich Voss), Olsson (Fritz Schaumburg), Arvid (Wilfried Kretschmer).

Sendedaten:

24.06.1969 Erstausstrahlung

Inhalt:

Andreas Jarl (Hermann Wagemann), Hauptperson des Stücks von Vilhelm Moberg (1898-1973), war 46 Jahre lang mit seiner Frau Kristina verheiratet. Nun ist er von einem Tag auf den anderen Witwer geworden, und Kristinas Platz im Schaukelstuhl am Fenster bleibt leer. Seine Töchter Hilma und Martina (Ursula Figelius/Katrin Stephan) versprechen dem Vater, im Haushalt helfen zu wollen. Doch das Versprechen geben sie nicht ohne Hintergedanken ab: jede von ihnen möchte später Alleinerbin von Jarls kleinem Besitztum werden. Jarl ist davon keineswegs begeistert. Deshalb gehen seine Gedanken in eine ganz andere Richtung; sie zielen auf die begehrenswerte, nicht unvermögende Witwe Gustava (Maryela Baumann), die aber seit einiger Zeit schon vom Schneider Mandus (Walter Müller) umworben wird. Doch Gustava findet Gefallen an dem immer noch stattlichen Jarl und dessen Pension und bald ist man sich einig, eine eheliche Verbindung einzugehen, weil beide von deren Zweckmäßigkeit überzeugt sind. Allerdings gehen sie mit unterschiedlichen Erwartungen in die Vorbereitung des Festes.Was wird am Ende siegen - egoistische Besitzinteressen oder reale menschliche Zuneigung? Die Inszenierung des Ostseestudios Rostock wird es den geneigten Zuschauern vorführen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 31.10. Jan Bereska (* 1951)
  • 31.10. Albert Hetterle (* 1918)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager