Inhalt von fernsehen der ddr

HOLLÄNDERBRAUT, DIE (1. INSZENIERUNG 60ER JAHRE) (1962)

Fernsehaufführung eines Schauspiels von Erwin Strittmatter

Autor: Erwin Strittmatter
Ausstattung: Christiane Dorst
Inszenierung: Gerhard Meyer

Personen und ihre Darsteller:

Hanna Tainz (Renate Richter), Malten (Hans Hardt-Hardtloff), Jaan van Straaten (Christoph Engel), Heinrich Erdmann (Reinhard Michalke).

Weitere Darsteller:

Franz Bonnet, Ilona Ringer, Willy Planitzer, Heinz Hellmich, Arno Wyzniewski, Günter Arndt, Dieter Schindelhauer, Johanna Clas, Willi Neuenhahn, Gotthard Reiche, Dietrich Wienberger, Karl Gärtner, Eva Neitzel, Oskar Fritzler, Hildegard Friese, Gerd Staiger, Hugo Kalthoff, Günter Götze, Heinz Kögel, Willi Schaper, Helga Labudda, Ursula Am Ende.

Sendedaten:

08.02.1962 Erstausstrahlung

Inhalt:

In diesem Stück von Erwin Strittmatter (1912-1994) wird die Geschichte einer Landarbeiterin, die sich - trotz aller Erfahrungen ihrer Klasse - dem Sohn eines Großbauern zuwendet, erzählt. Doch dieser verrät ihre Liebe, und sie ist den Verfolgungen der Faschisten ausgeliefert. Ihre Enttäuschung ist so groß, dass es ihr den Mund verschließt und sie die Wahrheit nicht aussprechen kann. Durch ihr Schweigen nimmt sie in Kauf, dass sie in den Augen ihrer Klassenbrüder zur Heldin avanciert. Und ihr weiteres Schweigen wird vollends zur Lüge, als sie in das befreite Dorf zurückkehrt und ihr eigenes Versagen nicht offenbart. Damit leistet sie dem Umstand Vorschub, dass der ehemalige Großbauernsohn und andere seines Standes sich noch einmal etablieren können. Erst als es zu einer offenen Klassenauseinandersetzung kommt, gelingt es ihr, sich aus ihrer persönlichen Verstrickung zu lösen.Diese TV-Produktion wurde mit einem Studiogastspiel des Hans-Otto-Theaters Potsdam realisiert.Am 05.05.1968 strahlte der DFF in einer Direktübertragung aus dem Schauspielhaus Karl-Marx-Stadt eine Neuinszenierung aus, wobei die Inszenierung erneut in den Händen von Gerhard Meyer lag.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 12.8. Margit Bendokat (* 1943)
  • 12.8. Hans-Joachim Hanisch (* 1928)
  • 12.8. Hanns Anselm Perten (* 1917)
  • 12.8. Curt Trepte (* 1902)
  • 12.8. Karl Paryla (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager