Inhalt von fernsehen der ddr

MATTHES UND DER BÜRGERMEISTER (1961)

Fernseherzählung nach dem gleichnamigen Buch von Werner Heiduczek

Foto: Waltraut Denger; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 24/1961, Seite 16; im Bild: Arno Wyzniewski und Peter Paul Goes

Foto: Waltraut Denger; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 24/1961, Seite 16; im Bild: Arno Wyzniewski und Peter Paul Goes

Autor: Werner Heiduczek
Dramaturgie: Manfred Dorschan
Szenenbild: Hans-Helmut Müller
Kostüme: Elisabeth Lützenberg
Kamera: Gerhard Leist/Heinz Böhme/Rosemarie Sundt/Hans-Joachim Mirschel
Inszenierung: Josef Stauder
Bildregie: Helga Gass

Personen und ihre Darsteller:

Bürgermeister Fenz (Peter-Paul Goes), Else (Elfriede Née), Matthes (Arno Wyzniewski), Kischkebauer (Gustav Wehrle), Kischkebäuerin (Hella Windisch), Kalle, ihr Sohn (Christian Ebel), Großmutter Geischke (Anni von Orelli), Rotkopf, ihr Enkelsohn (Egon Geißler), der Alte (Paul Zeidler), Hanka (Gertrud Adam), Borges (Horst Papke), Boxer (Gerd Scheibel), Mädchen (Helga Labudda), Anführer (Hans-Jürgen Gruner), Jugendlicher (Klaus-Jürgen Dobschinsky).

Sendedaten:

13.06.1961 Erstausstrahlung

Inhalt:

Bürgermeister Fenz (Peter-Paul Goes) war einer von jenen Menschen, die nach Ende des furchtbaren Zweiten Weltkriegs und der Zerschlagung des Faschismus eine Aufgabe übernommen hatten, für die sie keine Vorbildung hatten und auf die man sie auch nicht vorbereiten konnte. Fenz hatte das Konzentrationslager überlebt und kam danach in ein völlig zerstörtes Dorf. Die Einwohner begegnen dem Fremdling mit Feindseligkeit, ihr jetziges Leben ist geprägt von Resignation und Zweifel. Das geht auch an Fenz nicht spurlos vorüber; ein Lichtblick ergibt sich für ihn, als er auf ungewöhnliche Weise das Vertrauen des elternlosen Matthes (Arno Wyzniewski) gewinnt. Gemeinsam widmen sie sich den anstehenden Aufgaben, gemeinsam wachsen sie daran, übernehmen Verantwortung für die Arbeiten, die aus einer Hinterlassenschaft der Zerstörung herausführen werden. Doch Matthes, unerfahren im Klassenkampf, lässt sich zu einer Tat verleiten, die das Werk des Bürgermeisters in Frage stellt und gefährdet. Die Jugendlichen im Ort werden dadurch auf eine harte Probe gestellt …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 11.8. Johannes Knittel (* 1910)
  • 11.8. Dieter Unruh (* 1927)
  • 11.8. Heidrun Welskop (* 1953)
  • 11.8. Joachim Zschocke (* 1928)
  • 12.8. Margit Bendokat (* 1943)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager