Inhalt von fernsehen der ddr

LEUTE VON ZÜDEROW, DIE (1984)

Sechsteilige Serie des Fernsehens der DDR

Szenarium: Hans Lucke
Dramaturgie: Dr. Dietmar Angler
Szenenbild: Monika Rockel
Kostüme: Christel Nowotny
Musik: Walter Kubiczek
Kamera: Walter Küppers
Drehbuch und Regie: Martin Eckermann

Personen und ihre Darsteller:

Oberleutnant Wolfgang Eckboom (Fred Delmare), Wachtmeister Frank Uhlenhorst (Bernd Storch), VP-Meister Heinz Antrak (Lutz Riemann), Zapprun (Bert Brunn), Jochen Griebenow (Wolfgang Greese), Martin Griebenow (Jörg Kleinau), Isolde Griebenow (Helga Göring), Kathrin Pohl (Manja Göring), Kurt Klawitter (Erik S. Klein), Manfred Grafe (Dietmar Richter-Reinick), Frau Grafe (Helga Piur), Hauptmann Behling (Klausjürgen Steinmann), Hauptmann Witt (Bruno Carstens), Hedwig Oberthür (Karin Düwel), Kufahl (Helmut Schellhardt), Zander (Günter Schubert), Georg Ladewig (Jürgen Trott), Clyde (Klaus Nietz), Heune (Bernd Braun), Erpe (Toralf Franke).

Weitere Darsteller:

Dieter Bellmann, Angela Brunner, Heide Gebauer, Katja Geschke; Ralf Lehm, Arnim Mühlstädt, Wilfried Pucher, Manfred Richter, Ernst-Georg Schwill, Uwe Zerbe,

Sendedaten:

Titel der einzelnen Folgen und ihre Erstausstrahlung:
1. Tödliche Begegnung; 04.01.1985 I. PR.
2. Taumelkäfer; 11.01.1985 I. PR.
3. Ein Fall für Grafe; 18.01.1985 I. PR.
4. Ein Herz und eine Seele; 25.01.1985 I. PR.
5. Alte Bekannte; 01.02.1985 I. PR.
6. Einsatz im Bodden; 08.02.1985 I. PR.
Anmerkung: Vom DDR-Fernsehen wurde noch eine siebente Folge zu dieser Serie produziert; deren Titel: "Sein ganz großer Sieg"; diese Folge wurde allerdings nicht ausgestrahlt

Inhalt:

Diese Fernsehserie führte in den Norden der DDR. Sie schilderte Ereignisse aus dem Leben der dort Ansässigen, erzählte, wie die Menschen dort arbeiten und auch lieben, mit welchen Problemen sie sich herumschlagen. Besondere Aufmerksamkeit richtete diese TV-Produktion auf die Genossen eines VP-Kreisamtes, die so manche Bewährungsprobe zu bestehen haben, zum Teil in gefährliche Situationen geraten. Aber auch komische Ereignisse aus dem Leben der VP-Leute waren zu sehen.
Das Ganze spielte sich in der (fiktiven) Stadt Züderow ab. Das Tagtägliche wird hier durch die zahlreichen Urlauber, durch moderne Werftanlagen und eine technisierte Landwirtschaft geprägt. Die Genossen des VP-Kreisamtes bekommen es mit kleineren und größeren Fällen zu tun, widmen ihre Aufmerksamkeit aber auch familiären Krisen, in denen sie den Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
So trifft der Polizist Grafe bei Ermittlungen gegen jugendliche Unruhestifter plötzlich auf seine eigene Tochter, ein anderer Ordnungshüter muss sich um einen Museumsraub kümmern, und ein noch unerfahrener junger Polizeiangehöriger setzt sich mit umso größeren Eifer ein, um ein Gaunerpärchen aufzuspüren.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 7.7. Heidemarie Wenzel (* 1945)
  • 9.7. Eva Brumby (* 1922)
  • 9.7. Otto Busse (* 1923)
  • 9.7. Johannes Jendrollik (* 1928)
  • 10.7. Wilfried Pucher (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager