Inhalt von fernsehen der ddr

GRAUREIHER (1977)

Ein Fernsehfilm von Gerhard Rentzsch

Autor/Szenarium: Gerhard Rentzsch
Dramaturgie: Lothar Höricke
Szenenbild: Karin Mosblech
Kostüme: Helga Dürwald
Kamera: Horst Klewe
Musik: Karl-Ernst Sasse
Produktionsleitung: Heinz Wennemers
Aufnahmeleitung: Volker Holecek/Mathias Novotny
Regie-Assistenz: Jürgen Ludwig
Drehbuch und Regie: Peter Deutsch

Personen und ihre Darsteller:

Rojahn (Berndt Stichler), Stockauer (Kaspar Eichel), Erpen (Harry Pietzsch), Herwich (Bernd Storch), Rojahns Mutter (Helga Göring), Kleinert (Günter Grabbert), Switalla (Friedrich Richter), Heike (Hellena Büttner), Sawade (Joachim Siebenschuh), Koopmann (Wolfgang Brunecker), Switallas Tochter (Wiebke Fuhrken), Taxifahrer (Fritz Ernst Fechner), LKW-Fahrer (Klaus Gehrke), 1. Sekretär der ZPL (Wolfgang Greese), Rödel (Johannes Maus), Grützner (Arno Wyzniewski), Rößer (Thomas Querner).

Sendedaten:

22.03.1977 I. PR. Erstausstrahlung; 23.03.1977 I. PR. WDHL; 19.06.1979 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Rojahn (Berndt Stichler) ist ein junger Chemiefacharbeiter aus der Gegend um Merseburg. Viele Stunden seiner Freizeit verbringt er in der Natur, da er sich für Vogelkunde interessiert, besonders haben es ihm die Graureiher angetan, die schon so manchen Spaziergänger zum Staunen gebracht hatten. Denn niemand vermutete die Tiere hier in dieser Gegend mit mehreren großen Chemiewerken. Und Rojahn setzt sich auch maßgeblich für diese Tiere ein: ihre vertraute Brutkolonie soll ihnen unbedingt erhalten bleiben. Zusammen mit anderen Tierfreunden war er in die benachbarten Dörfer aufgebrochen, um die Genossenschaftsbauern davon zu überzeugen, dass sie ihr Weidevieh nicht durch das Waldgebiet der Reiher treiben und dort auch kein Holz einschlagen.Von einigen seiner Arbeitskollegen wird Rojahn ob seiner Fürsorge für die Reiher gehänselt. Und als er sich eines Tages nach einem Sturz von einem Nistbaum das Bein bricht und über mehrere Wochen der Arbeit fern bleiben muss, unterstellt man ihm sogar, dass die Tiere aus ihm einen weltfremden Außenseiter gemacht hätten ...

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 3.12. Ostara Körner (* 1926)
  • 3.12. Peter Mohrdieck (* 1958)
  • 3.12. Traude Sense (* 1920)
  • 4.12. Maly Delschaft (* 1898)
  • 4.12. Peter Kiwitt (* 1904)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager