Inhalt von fernsehen der ddr

GLOCKE VON UVILLE, DIE (1957)

Fernsehspiel von Horst Enders nach Motiven der Erzählung "Fräulein Fifi" von Maupassant

Szenenbild: Paul Pilowski
Kostüme: Elisabeth Lützenberg
Kamera: Rosemarie Sundt/Rolf Bartmann/Harry Münzhardt
Regie: Erich Geiger

Personen und ihre Darsteller:

Janine Labér (Elfie Garden), Jean Roi, Küster (Rudolf Ulrich), Jacques, Wirt (Walter Richter-Reinick), Pfarrer (Hans Schoelermann), Roger, Fernfahrer (Wolfgang Lippert), McTown, genannt Fifi (Harald Sawade), Tottenham (Horst Naumann), Redface (Alfred Cogho), Teeswater (Herbert Köfer), Captain Chester (Heinrich Berg), Sergeant (Dom de Beern), Dr. Felling, ärztin (Renate Meyer), Titti (Edelweiß Malchin), Alice (Sylva Schüler), Lili (Christine Schwarze), Wirtin (Elfriede tom Möhlen) und andere.

Sendedaten:

19.05.1957 Erstausstrahlung

Inhalt:

Ein junges französisches Mädchen namens Janine Labér (Elfie Garden) befindet sich auf dem Weg von Nordfrankreich in die Stadt Toulon. Da ihre Eltern nicht mehr am Leben sind und sie zudem ungerechter Weise ihre Stellung verloren hatte, will sie ab jetzt bei ihrem Bruder wohnen und sich in Toulon eine neue Arbeit suchen. Doch der Weg bis in diese Stadt ist weit und Janine hat kein Geld, um mit dem Zug zu fahren. So ist sie froh, als sie von einem Offizier der amerikanischen Streitkräfte mitgenommen wird. Der Mann gibt sich sehr freundlich gegenüber dem Mädchen, doch sie ist gegenüber diesen Gesten und der angebotenen Hilfsbereitschaft skeptisch und verzichtet auf dessen weitere Begleitung. Angekommen ist sie zwischenzeitlich in einem kleinen Dorf mit Namen Uville. Eine Besonderheit dieses Ortes war ein altes Schloss, nahe beim Dorf gelegen und seit langer Zeit schon in Gemeindebesitz. Die Bewohner von Uville hatten darin eine Schule, einen Kinderhort und ein kleines Dorfmuseum untergebracht. Während des Zweiten Weltkrieges allerdings hatte sich die deutsche Besatzungsmacht des Schlosses bemächtigt, und kurz nach Ende des Kriegs wurden in diesem Objekt ein amerikanisches Offizierskasino eingerichtet. Die Einwohner von Uville waren damit nicht einverstanden, dass das Schloss aus ihrer Sicht Zweck entfremdet genutzt wurde, und die Amerikaner gaben sich verärgert, dass die Franzosen dagegen opponierten. Gerade an dem Tag, als Janine in Uville eintrifft, erreicht das Maß amerikanischer Empörung über den Widerstand der Einheimischen einen neuen Höhepunkt. Für die Amerikaner ist dieser Tag der so genannte "Victory-Day", der Tag des Sieges also, und der sollte im Kasino angemessen gefeiert werden. Aus Anlass dieses Tages hatten die Amerikaner auch erwartet, dass die Franzosen zu Ehren des amerikanischen Militärs die Glocke des Dorfes zum Klingen bringen. Dieses Ansinnen wird nicht als Bitte gegenüber den französischen Menschen geäußert, sondern es wird ein Ultimatum gestellt, dies auszuführen, ansonsten müsse mit Konsequenzen gerechnet werden. Docht trotz dieser Drohung bleiben die Franzosen standhaft.Leutnant McTown (Harald Sawade), der Chef der amerikanischen Offiziersgruppe, will die Anwesenheit von Janine nicht für ein privates Abenteuer nutzen, sondern sieht in ihr auch ein Werkzeug seiner "patriotischen" Absichten. Mit ihrer Hilfe will er das Blatt wenden.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 30.5. Hermann Beyer (* 1943)
  • 30.5. Arianne Borbach (* 1962)
  • 30.5. Rüdiger Joswig (* 1949)
  • 30.5. Wolfgang Thal (* 1924)
  • 30.5. Hans-Georg Thies (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager