Inhalt von fernsehen der ddr

GESCHICHTEN AUS DEM LETZTEN URLAUB (1967)

Fernsehinszenierung einer Vorlage von Günter und Johanna Braun

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 38/1967, Seite 17; im Bild: Monika Lennartz .

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 38/1967, Seite 17; im Bild: Monika Lennartz .

Autoren: Günter und Johanna Braun
Dramaturgie: Peter Abraham
Szenenbild: Gerhard Kulosa
Regie: Richard Engel

Personen und ihre Darsteller:

Sie (Monika Lennartz), Er (Dieter Wien).

Sendedaten:

19.09.1967 Erstausstrahlung; 24.11.1967 WDHL; 29.04.1968 WDHL, 12.05.1969 WDHL.

Inhalt:

In der Zeitschrift "Funk und Fernsehen der DDR", Nr. 38/1967, Seite 17, schreibt man zu dieser TV-Produktion:"Diese Inszenierung ist die erste selbständige Arbeit des Regisseurs Richard Engel, der vor drei Jahren die Filmhochschule absolvierte.Monika Lennartz und Dieter Wien ... spielen die Hauptrollen in den `Geschichten`. Nebenrollen gibt es nicht. Der Text bietet den Schauspielern eine reizvolle Möglichkeit, ihre Vielseitigkeit unter Beweis zu stellen. Jeder spielt drei, voneinander unterschiedliche Charaktere.Wie in den `Dialogen über die Liebe`, an die sich die Zuschauer noch erinnern werden, handelt es sich um humorvolle Beobachtungen kleiner Alltagserlebnisse. Aber auch kleine Geschehnisse vermögen unter Umständen zu menschlichen Erkenntnissen zu führen, die sich nicht nur für den Alltag nützlich auswirken.Natürlich ist es kein wirklicher Konflikt, wenn sich zwei Menschen streiten, ob ein Aussichtsturm bestiegen werden soll oder nicht. Große Dramatik wird auch aus der Tatsache nicht entstehen, dass zwei junge Leute, die sich lieben, nicht so schnell darüber einig werden, wo im Urlaub die Zelte aufgebaut werden sollen. Auch der Umstand, dass zwei Menschen erst ins Ausland fahren müssen, um sich endlich näher zu kommen, ist nicht sensationell. - Aber vielleicht kann man, und das hoffen wir, über solche Begebenheiten schmunzeln oder lachen. Der Humor aber ist kein Urlaub vom Ernst des Alltags - nein, er gehört dazu."

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 27.5. Klaus Gehrke (* 1939)
  • 27.5. Walter Lendrich (* 1912)
  • 28.5. Ursula Am Ende (* 1933)
  • 29.5. Angelika Perdelwitz (* 1954)
  • 29.5. Ekkehard Schall (* 1930)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager