Inhalt von fernsehen der ddr

FUHRMANN HENSCHEL (1956)

Fernsehinszenierung eines Schauspiels von Gerhart Hauptmann

Foto: “Unser Rundfunk”, Nr. 23/1956, Seite 12; im Bild: Gerhard Bienert und Ursula Braun.

Foto: “Unser Rundfunk”, Nr. 23/1956, Seite 12; im Bild: Gerhard Bienert und Ursula Braun.

Fernsehfassung: Paul Lewitt/Peter Hagen
Zwischentexte: Martin Reinhardt
Szenenbild: Heinz Zeise
Fernsehkamera: Rosemarie Kapp/Rosemarie Sundt/Franz-Peter Lindlar
Fernsehregie: Paul Lewitt/Peter Hagen

Personen und ihre Darsteller:

Fuhrmann Henschel (Gerhard Bienert), Frau Henschel (Edith Volkmann), Hanna Schäl (Ursula Braun), Bertha, Kind (Barbara-Maria Loch), Pferdehändler Walther (Heinz-Werner Pätzold), Siebenhaar (Peter-Paul Goes), Wermelskirch (Willi Narloch), Frau Wermelskirch (Betti Loewen), Franziska (Sabine Thalbach), Hauffe (Otto Dierichs), Franz (Egon Wander), George (Wolfgang Lippert), Fabig (Walter Lendrich), Tierarzt Grunert (Walter Hehner).

Sendedaten:

03.06.1956 Erstausstrahlung; 04.07.1956 Wiederholung

Inhalt:

Im Jahre 1898 schrieb Gerhart Hauptmann (1862-1946), der bedeutende deutsche Dramatiker und Schriftsteller, dieses Schauspiel. Im Mittelpunkt dessen steht ein Fuhrmann (Gerhard Bienert), der es zu einigem Ansehen und Wohlstand gebracht hat. Dabei bewahrte er sich trotz dieses Aufstiegs seine übergroße Gutmütigkeit, die seinen Umgang mit anderen Menschen kennzeichnete. Ihm gegenüber steht eine Frau, Hanne Schäl (Ursula Braun), der es instinktiv gelingt, den aktuellen gesellschaftlichen Verhältnissen und Gegebenheiten das Beste für sich abzuringen. Zwei solch unterschiedliche Charaktere aber, der eine, der nach Beharrlichkeit strebt, der andere, dem nur der subjektive Erfolg wichtig ist, können wohl nicht längerfristig nebeneinander bestehen. Und die Regeln dieser gegenwärtigen Gesellschaft sind so, dass sich Henschel als der Schwächere erweist, er ist es letztlich, der unterliegt, weil er sich nicht zu behaupten vermag.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 9.8. Loni Michelis (* 1908)
  • 9.8. Gustav Müller (* 1919)
  • 9.8. Anneliese Reppel (* 1899)
  • 9.8. Hans-Hasso Steube (* 1921)
  • 9.8. Wolf Goette (* 1909)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager