Inhalt von fernsehen der ddr

BLUEBIRD üBER NEVADA (1958)

Ein Fernsehspiel von Jan Martin

Autor: Jan Martin
Dramaturgie: Helmut Schiemann
Szenenbild: Werner Zipser
Kamera: Dieter Naujeck/Ursula Arnold/Klaus-Dieter Ahlgrimm
Inszenierung: Ruth Heucke-Langenscheidt

Personen und ihre Darsteller:

Professor Tellier (Harry Studt), seine Frau (Marga Legal), Blanche, beider Tochter (Renate Luderer), Edwin, beider Sohn (Dieter Knaup), John, beider Sohn (Heinz Hellmich), Bruce, der Verlobte von Blanche (Christoph Engel), Colonel Hill (Max Bernhardt), Bud McGrown (Horst Naumann), Leutnant Lester Price (Wolfram Schaerf), Mister Hugins (Hans-Ulrich Lauffer), Maud (Waltraud Kramm), Mary (Ursula Am Ende), Barry (Reinhold Stövesand), Carol (Fritz Decho) und andere.

Sendedaten:

20.02.1958 Erstausstrahlung

Inhalt:

Die fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts, in denen dieses Fernsehspiel des Deutschen Fernsehfunks entstand, waren ein Jahrzehnt des so genannten kalten Krieges zwischen den Blöcken in der Welt. Die gegenseitige nukleare Bedrohung zwischen den Ländern des Westens und des Ostens war allgegenwärtig. Dass es eine Sache war, die auf Gegenseitigkeit beruhte, wurde den DDR-Bürgern verschwiegen; sie erfuhren jeden Tag in Rundfunk und Fernsehen von den Kriegsvorbereitungen der US-Amerikaner und der Bonner Ultras.So war es nicht verwunderlich, dass die Thematik des Fernsehspiels (Vorbereitung eines Atomkrieges/Atomwaffenversuche) in den USA angesiedelt wurde. Ausgangspunkt für das Geschehen dieser TV-Produktion waren Schreckensmeldungen über abgestürzte Flugzeuge, die Atomwaffen an Bord hatten, über verloren gegangene Raketengeschosse und anderes - alles geschehen in den USA oder Kanada. Einen speziellen Vorfall aus dieser Reihe von Ereignissen griff "Bluebird über Nevada" auf. Ziel der Schöpfer dessen war es auch, die Zuschauer des DFF für die Notwendigkeit einer atomwaffenfreie Zone in Mitteleuropa zu sensibilisieren.Zu den Protagonisten dieses Fernsehspiels sei erwähnt, dass solche viel beschäftigten Schauspieler wie Heinz-Dieter Knaup oder Christoph Engel in frühen Rollen zu sehen waren. Der spätere Schiffsarzt des ZDF - "Traumschiffs", Horst Naumann, agierte hier als Bud McGrown.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 28.10. Irmgard Düren (* 1930)
  • 28.10. Barbara Berg (* 1930)
  • 28.10. Maren Schumacher (* 1966)
  • 29.10. Thomas Thieme (* 1948)
  • 30.10. Werner Röwekamp (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager