Inhalt von fernsehen der ddr

BETTINA VON ARNIM (1972)

Ein zweiteiliges Fernsehspiel von Walter Stranka

Foto: Bernd Nickel; “FF dabei”; Nr. 8/1972, Seite 9; im Bild: Lissy Tempelhof

Foto: Bernd Nickel; “FF dabei”; Nr. 8/1972, Seite 9; im Bild: Lissy Tempelhof

Autor: Walter Stranka
Dramaturgie: Gerhard Jarolim
Musik: Gerhard Rosenfeld
Kamera: Harri Münzhardt/Kurt Bobek
Regie: Wolf-Dieter Panse

Personen und ihre Darsteller:

Bettina von Arnim (Lissy Tempelhof), Friedrich Carl von Savigny (Norbert Christian), Gunde von Savigny (Marion van de Kamp), Clemens Brentano (Dieter Wien), Achim von Arnim (Jörg Kaehler), Friedrich Wilhelm IV. (Joachim Tomaschesky), Friedrich von Eichhorn (Helmut Müller-Lankow), Bettinas Tochter (Karin Schröder), Frau Keßler (Helga Hahnemann), Frau Dahlström (Evamaria Bath).

Weitere Darsteller:

Klaus Bamberg, Brigitte Beier, Peter Brang, Gisela Büttner, Karl-Heinz Danowski, Otto-Erich Edenharter, Werner Ehrlicher, Christoph Engel, Fritz-Ernst Fechner, Kurt Goldstein, Harald Halgardt, Ernst Heise, Irene Korb, Micaela Kreißler, Walter Kröter, Hans-Ulrich Lauffer, Marga Legal, Brigitte Lindenberg, Fred Ludwig, Klaus Mertens, Manfred Müller, Manfred Otto, Ellen Rappus, Ingrid Rentsch, Helmut Schellhardt, Uta Schorn, Günter Sonnenberg, Klausjürgen Steinmann, Christian Stövesand, Klaus-Peter Thiele, Robert Trösch, Angelika Waller, Harald Warmbrunn, Heidi Weigelt und andere.

Sendedaten:

Teil 1: 20.02.1972 I. PR. Erstausstrahlung; 21.02.1972 I. PR. WDHL; 22.10.1979 II. PR. WDHL; 23.11.1981 II: PR: WDHL; 08.12.1986 II. PR. WDHL.
Teil 2: 22.02.1972 I. PR. Erstausstrahlung; 23.02.1972 I. PR. WDHL; 29.10.1979 II. PR. WDHL; 24.11.1981 II. PR. WDHL; 09.12.1986 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Bettina von Arnim lebte von 1785 bis 1859 und war die Schwester des Dichters Clemens von Brentano. Schon mit ihrem ersten Buch, "Goethes Briefwechsel mit einem Kinde", 1833 erschienen, wurde sie sehr populär. Im Jahre 1843 erntete sie mit ihrem "Königsbuch" Lob und Tadel zugleich, weil in dieser Edition soziale Missstände in Preußen aufgezeigt wurden. Obwohl sie "nur" eine Frau war, wurde sie von vielen männlichen Persönlichkeiten ihrer Zeit verehrt, vorrangig wegen ihres leidenschaftlichen Gerechtigkeitssinns. Es gab aber auch Stimmen, die sie als exzentrisch und eitel ablehnten. In dem beim DFF entstandenem zweiteiligen Fernsehspiel wollte man Bettina von Arnim, dargestellt von Lissy Tempelhof, mit der unabdingbaren kritischen Distanz ob ihrer idealistischen Reformgedanken als demokratische Patriotin und Vorkämpferin für gesellschaftlichen Forschritt und Humanität zeigen. So sieht man Frau von Arnim zum Beispiel in Szenen, in denen sie Anteil nimmt an den Not der Armen. Diese Anteilnahme wird alsbald stadtbekannt. Doch diese Unterstützung der unteren Gesellschaftsschicht und ihre Versuche, den König über soziale Missstände aufzuklären belasten ihre Beziehung zu ihrem Schwager, dem preußischen Justizminister Savigny (Norbert Christian).

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 27.11. Klaus Ebeling (* 1931)
  • 27.11. Kaspar Eichel (* 1942)
  • 27.11. Pedro Hebenstreit (* 1926)
  • 27.11. Lothar Bellag (* 1930)
  • 28.11. Horst Lampe (* 1936)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager