Inhalt von fernsehen der ddr

GLÜCK DER MARIA H., DAS (1965)

Ein Fernsehspiel von Margarete Neumann

Foto: Gerhard Kindt; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 42/1965, Seite 19; im Foto: Waltraud Kramm

Foto: Gerhard Kindt; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 42/1965, Seite 19; im Foto: Waltraud Kramm

Autor: Margarete Neumann
Dramaturgie: Peter Abraham
Szenenbild: Harro Neujahr
Regie: Christian Steinke

Personen und ihre Darsteller:

Maria (Waltraud Kramm), Heinrich (Siegfried Höchst), Erich (Gerhard Lau), Großmutter (Else Wolz), das Mädchen (Carmen-Maja Antoni).

Sendedaten:

14.10.1965 Erstausstrahlung; 15.10.1965 Wiederholung

Inhalt:

Das kleine, aber problematische Glück der Maria H. ist Gegenstand dieses Fernsehspiels von Margarete Neumann (1917-2002), einer deutschen Schriftstellerin und Lyrikerin. Es ist die Geschichte einer Frau, die in einem abgelegenen Dorf Mecklenburgs beheimatet ist. Das Leben der Menschen in diesem Ort war immer schwer gewesen, bis 1945 war es im wesentlichen geprägt von den roten Landarbeiterkaten, den Schnitterkasernen und einem Schloss, in dem die “Herrschaft” wohnte. Nach dem Krieg hatte sich schon einiges geändert, einige Häuser wurden neu errichtet, und die Bauern bewirtschaften im Genossenschaftsverband gemeinsam das Land.
So gibt es Voraussetzungen und Räume für das Glück der Menschen auf dem Lande. Für Maria (Waltraud Kramm), die zentrale Figur des Fernsehspiels, kommt letzteres erst spät. Und der Verlauf der Handlung des Stücks zeigt, dass das Glück der Maria H. weiter einer gewissen Beschränktheit unterliegt und auch schnell wieder beendet sein könnte.
Und was ist Glück für Maria H.? Ist es die Liebe zu Heinrich (Siegfried Höchst) oder ist es die Familie mit Mann, Kindern und der Großmutter (Else Wolz)? Oder ist es letztlich nur der häusliche Frieden, der zählt?

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 12.8. Margit Bendokat (* 1943)
  • 12.8. Hans-Joachim Hanisch (* 1928)
  • 12.8. Hanns Anselm Perten (* 1917)
  • 12.8. Curt Trepte (* 1902)
  • 12.8. Karl Paryla (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager