Inhalt von fernsehen der ddr

GESCHICHTE DER ROSEMARIE E., DIE (1969)

14. Folge aus der Sendereihe “Der Staatsanwalt hat das Wort”

Foto: Gerhard Kindt; “Funk und Fernsehen der DDR” Nr. 29/69 S. 15; im Bild: Jenny Gröllmann und Willi Schrade

Foto: Gerhard Kindt; “Funk und Fernsehen der DDR” Nr. 29/69 S. 15; im Bild: Jenny Gröllmann und Willi Schrade

Autor: Ingeborg Nössig
Dramaturgie: Jutta Schütz
Szenenbild: Heinz Zeise
Regisseur: Horst Zaeske

Personen und ihre Darsteller:

Rosemarie Enders (Jenny Gröllmann), Peter Enders (Willi Schrade), Ilse Enders (Maria Rouvel), Gisela Weber (Gisela Büttner), Lehrerin Frau Rössler (Ingeborg Krabbe), Herr Bauch, Schneider (Günter Arndt), Herr Pauli (Karl Heinz Weiss), Kind Uwe (Gabriel Zaeske), Kind Torsten (Torsten Pohl) sowie Dagmar Stuchlik, Edith Grön.

Sendedaten:

15.07.1969 Erstausstrahlung

Inhalt:

Diese Folge der “Staatsanwalt” - Reihe stellte ein junges Ehepaar in den Blickpunkt des Geschehens. Beide haben sich aus Liebe gefunden und haben große Erwartungen an ihr gemeinsames Familienleben. Doch schon in den ersten vier Jahren ihrer Ehe gibt es immer wieder Schwierigkeiten, weil das tägliche Miteinander immer neue Anforderungen beschert, mit denen man durch differenzierte charakterlicher Veranlagungen oder durch Einflüsse der unmittelbaren Umwelt unterschiedlich zurecht kommt.
Auch die Problematik gegenseitigen Vertrauens spielt für beide von Anfang an eine wichtige Rolle: als Rosemarie (Jenny Gröllmann) von ihrer Prüfungsfeier sehr spät nach Hause kommt, ist es Peter (Willi Schrade), der dafür kein Verständnis hat. Und zwei Jahre später gibt Rosemarie ihren Beruf auf, kassiert in den Abendstunden aber Versicherungsgelder. Dabei führt schließlich die Veruntreuung fremder Gelder zu ungeahnten negativen Folgen für das weitere gemeinsame Leben.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 1.6. Peter Groeger (* 1933)
  • 1.6. Peter Sodann (* 1936)
  • 1.6. Gisela Rubbel (* 1929)
  • 2.6. Steffie Spira (* 1908)
  • 2.6. Jürgen Trott (* 1955)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager