Inhalt von fernsehen der ddr

CAMPARI-BITTER (1963)

Ein Fernsehspiel von Gotthold Gloger

Foto: Waltraut Denger; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 29/1963, Seite 15; im Bild: Margit Schumäker und Wilfried Ortmann

Foto: Waltraut Denger; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 29/1963, Seite 15; im Bild: Margit Schumäker und Wilfried Ortmann

Autor: Gotthold Gloger
Dramaturgie: Hanna Voigt
Szenenbild: Günter Broberg
Musik: Hans-Joachim Geisthardt
Inszenierung: Peter Hagen

Personen und ihre Darsteller:

Robert Schulz-Marquardt (Wilfried Ortmann), Lotte, seine Frau (Margit Schaumäker), Angéle Lange (Helga Piur), Kai (Gert Andreae), Dr. Strupp (Otto Dierichs), Seraphima Pampanini (Christa Pasemann), Ines (Joachim Fuchs), Mischa (Josef Stauder), Portier (Friedrich Teitge), Kriminalbeamter (Burkhardt Brandt) und andere.

Sendedaten:

18.07.1963 Erstausstrahlung

Inhalt:

In der DDR-Rundfunk- und Fernsehzeitschrift “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 29/1963, Seite 14, wird dieses Fernsehspiel wie folgt vorangekündigt:
“Moment mal, das ist doch … Wie kommt Robert an die Riviera? Einen Campari! Ja, den bitteren. Männer von Welt sollen neuerdings diesen Drink allen anderen bevorzugen. Sie können niemand erzählen, dass diese Puppe Roberts Frau ist, auch wenn er sie als seine Frau ins Hotelbuch eingetragen hat. Singen kann sie ja, aber was macht Kaiausgerechnet hier, in diesem Hotel? Liebt er sie noch? Schließlich war er mal mit ihr verlobt, oder sind seine Beziehungen mehr geschäftlicher Art? Ministerialrat Dr. Strupp meint: Beides. Wem Angéle ihr Herz schenkt, ist Strupp letzten Endes auch egal, denn er ist nicht vom Familienministerium. Ihn interessiert ganz anderes: Roberts Skandalartikel über finanzielle Manipulationen gewisser bundesdeutscher Dienststellen darf nicht herauskommen. Robert fängt zu trinken an. Wird er bis 24.00 Uhrdurchhalten? Er ahnt nicht, dass der Herr Ministerialrat noch zwei Überraschungen ganz besonderer Art in petto hat.”

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 21.5. Hartmut Beer (* 1941)
  • 21.5. Albrecht Delling (* 1922)
  • 21.5. Gerd Ehlers (* 1924)
  • 21.5. Hans-Joachim Hegewald (* 1930)
  • 23.5. Karola Ebeling (* 1935)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager