Inhalt von fernsehen der ddr

AMBROSIO TöTET DIE ZEIT (1966)

Fernsehinszenierung eines Schauspiels von Arthur Fauquez

Autor: Arthur Fauquez
Dramaturgie: Katharina Steinke
Szenenbild: Dietrich Güldenstein
Kostüme: Margarete Salow
Musik: Henry Kaufmann
Regie: Ursula Schmenger

Personen und ihre Darsteller:

Ambrosio (Wilfried Weschke), Spazzino (Joachim Zschocke), Regolo (Gerd Vogt), Fantesca (Doris Schmude), Padrona (Traute Richter).

Sendedaten:

26.12.1966 Erstausstrahlung; 24.03.1968 Wiederholung.

Inhalt:

Der Titelheld Ambrosio (Wilfried Weschke) ist der liebenswerte Gastwirt aus San Buco, der lustige Lieder kennt und ausgezeichnete Eierkuchen für seine Gäste bereit hält. Doch Ambrosio hat seine Eigenarten: mitten in der Nacht fängt er an zu singen und bläst Seifenblasen in die Luft; am Tag schläft er dann, und sein Ordnungsliebe ist sehr kritikwürdig, was zumindest der fleißige Straßenfegen und Nachtwächter Spazzino (Joachim Zschocke) findet. Wie lange noch wird Ambrosio mit seinem unordentlichen Leben für Aufregung im Städtchen sorgen?

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 9.8. Loni Michelis (* 1908)
  • 9.8. Gustav Müller (* 1919)
  • 9.8. Anneliese Reppel (* 1899)
  • 9.8. Hans-Hasso Steube (* 1921)
  • 9.8. Wolf Goette (* 1909)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager