Inhalt von fernsehen der ddr

ACH DU MEINE LIEBE (1984)

Ein Film des DDR-Fernsehens

Szenarium: Kurt Belicke
Drehbuch: Georgi Kissimow/Otto Hanisch
Dramaturgie: Wolfgang Pieper
Szenenbild: Hans-Jörg Mirr
Kostüme: Regine Viertel
Kamera: Otto Hanisch
Musik: Karl-Ernst Sasse
Aufnahmeleitung: Paul Lasinski/Rolf Hanke
Produktionsleitung: Volkmar Leweck
Regie: Georgi Kissimow

Personen und ihre Darsteller:

Detlef Korf (Jaecki Schwarz), Frau Hilde Korf, seine Mutter (Marianne Wünscher), Ute Schöbel, Chefin eines Frisiersalons (Karin Ugowski), Katrin Kurz (Simone von Zglinicki), Karin Siekert (Franziska Troegner), Norma Goldbach (Martina Wilke), Kerstin Busse (Constanze Pabst), Tante Marga (Angela Brunner), Frau Bolz (Angelika Ritter), Andrea Prinz (Kareen Schröter), Greiner-Appel (Wolfgang Greese), Stoff (Ezard Haußmann), Herr Schöbel (Hans-Joachim Hanisch), Zeh (Angel Stojanow), Maxi (Wolfgang Ostberg), Reinhard (Eberhard Wintzen), Optiker (Herbert Ansorge), Herr Welz (Willi Neuenhahn), Schauspieler A (Gerd Funk), Schauspieler B (Johannes Knittel), Schauspieler C (Thomas Just), Schauspielerin (Gertraud Kreißig), Frau Puls (Marietta Anday), junge Frau (Mona Stein), Frau Grigoleit (Trude Brentina), Stroh (Paul Berndt), Frau Stroh (Rose Becker), Grigoleit (Günther Polensen), Kaßback (Pedro Hebenstreit), Bodo (Wolfgang Kühne), junger Mann/Neptunbrunnen (Oskar Daum), Frau am Schalter (Karin Beewen), Redakteurin (Gertraud Last), Pantomimen (Günter Richter/Elisabeth Richter/Burkhardt Weidemann), Kundin (Edeltraud Billing), Frau (Marie Gruber), Mann (Horst Giese), Friseuse I (Sabine Hellstorff-Fritzsche), Friseuse II (Gerlinde Bölke).

Sendedaten:

09.12.1984 I. PR. Erstausstrahlung; 10.12.1984 I. PR. WDHL; 17.01.1986 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Aufbruch eines Spätzünders in Sachen Liebe - so könnte man das Thema dieses Fernsehfilms benennen. Sehr lange hatte sich Detlef, junger Mann um die Dreißig, immer wieder von der sanften und fürsorglichen Mutter leiten lassen, was dazu führte, dass sich seine bisherigen Freundinnen schnell wieder von ihm trennten. Aber eines Tages gibt er eine Heiratsanzeige auf, womit er die Qual der Wahl hat - mit so vielen Zuschriften hatte Detlef nicht gerechnet. Es beginnt quasi ein Liebesodyssee, er lernt eine ganze Reihe junger Frauen kennen und sieht sich einer Folge von amüsanten Liebes- und Lebensabenteuern ausgesetzt. Die Konsequenz: Detlef beschreitet immer selbstbewusster seine eigenen Wege, immer weiter weg vom Image des "Muttersöhnchens".

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 12.8. Margit Bendokat (* 1943)
  • 12.8. Hans-Joachim Hanisch (* 1928)
  • 12.8. Hanns Anselm Perten (* 1917)
  • 12.8. Curt Trepte (* 1902)
  • 12.8. Karl Paryla (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager