Inhalt von fernsehen der ddr

MANN, DER STERBEN MUSS, EIN (1971)

Ein Kriminalfilm von Werner Toelcke

Autor: Werner Toelcke
Dramaturgie: Lothar Höricke
Szenenbild: Klaus Winter
Kamera: Ralf Sohre
Musik: Peter Rabenalt
Regie: Peter Hagen

Personen und ihre Darsteller:

Weber (Werner Toelcke), Ulrike Hjolund (Sabine Lorenz), Dr. Fergusson (Klaus Bamberg), Vivian Fielding (Jessy Rameik), Dr. Makus (Alfred Struwe), Cromwell (Heinz-Dieter Knaup), Victoria (Ellen Tiedtke), betrunkene Frau (Evelyn Cron), Bräutigam (Henry Hübchen), junger Mann (Erich Thiede), Museumswärter (Frank Michelis), Kassierer (Hermann Wagemann), Herr Appelschaa (Hannes Fischer), Jane (Eva-Maria Hagen), Chef de Salle (Fred Delmare), Taylor (Gerhard Lau), Ted (Jaecki Schwarz), Mike (Hans-Peter Reinecke), Arne (Berko Acker), Pete (Kurt Kachlicki), Hennings (Wolfgang Greese), Jacob (Alexander Wikarski), Pförtner (Wolfgang Arnst), Steve (Manfred Müller), Dwenger (Peter Hagen), Georg (Günter Sonnenberg), Schnabel (Michael Narloch), Tankwart (Willi Neuenhahn), Student (Thomas Herrmann), Plakatkleber (Joachim Schönitz), Polizist (Paul Arenkens), Blumenhändler (Harry Merkel), Frau Appelschaa (Ute Zschiedrich), Mann der Milieuforschung (Ralph J. Boettner), Heidi und Biene (Sabine und Monika Höth), Krankenwärter (Victor Keune), schreiende Frau (Christa Meier), junge Frau (Inge Noack), Mann (Helmut Raddatz), Zeitungsjunge (Klaus Röhr), Chauffeur (Hans Erichson), Rolf (Hans-Werner Siebe), Braut (Monika Lendge), junger Mann (Erhard Gulden), Gitarrenspieler (Manfred Bendick).

Sendedaten:

13.02.1972 I. PR. Erstausstrahlung; 14.02.1972 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Dies war ein weiterer Kriminalfilm um den Privatdetektiven Weber (Werner Toelcke), der den DFF-Zuschauern schon aus mehreren TV-Produktionen bekannt war, wie "Tote reden nicht" (1962), "Doppelt oder nichts" (1964) oder "Er ging allein" (1967).Bei diesem Fall wird Weber in einer kleinen holländischen Kleinstadt per Zufall zum Zuhörer einer Unterhaltung, bei dem zwei männliche Personen einen Mord absprechen. Doch Weber erfährt weder den Namen des möglichen Opfers noch bekommt er die beiden Männer zu sehen.Später stellte sich heraus, dass diese beiden dem bekannten englischen Wissenschaftler Dr. Ronald Fergusson (Klaus Bamberg) nach dem Leben trachteten. Nur mit Glück übersteht dieser einen Anschlag auf offener Straße. Da Fergusson der Polizei nicht zutraut, sein Leben wirklich zu sichern, verpflichtet er Weber als persönlichen Leibwächter. Doch Fergusson macht es Weber bei der Ausführung seines Auftrags nicht einfach, weil er durch eigensinnige Aktionen immer wieder sein Leben selbst in Gefahr bringt. Webers Warnung, das Haus nicht zu verlassen, schlägt er in den Wind.Als Fergusson spurlos verschwindet, vermutet Weber eine Spur auf einer Baustelle des Patterson-Konzerns, doch diese Spur führt ins Leere. Dazu gerät Weber an diesem Ort selbst in eine Falle. Auf der Suche nach seinem Klienten begibt sich Weber mit bösen Vorahnungen ins Leichenschauhaus. Bei der Identifizierung eines Toten, der Fergusson sein soll, erreicht Weber die nächste Überraschung: die Mitarbeiterin Fergussons, Vivian Fielding (Jessy Rameik) behauptet, den in Frage kommenden Toten nicht zu kennen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 3.6. Petra Blossey (* 1956)
  • 3.6. Jochen Diestelmann (* 1922)
  • 3.6. Oswald Foerderer (* 1911)
  • 3.6. Fritz Mohr (* 1919)
  • 3.6. Ingrid Rentsch (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager