Inhalt von fernsehen der ddr

BRIGADE KARHAN (1958)

Fernsehinszenierung eines Lustspiels von Vašek Kána

Deutsche Übersetzung: Guido Reif
Für das Fernsehen eingerichtet von Harry Hindemith und Gottfried Grohmann
(nach der Bearbeitung des Deutschen Theaters, Berlin)
Szenenbild: Albrecht Langenbeck
Kamera: Klaus Dorner/Hannelore Großmann/Ingrid Rosemann
Inszenierung: Karl-Heinz Bieber

Personen und ihre Darsteller:

Karhan (Harry Hindemith), seine Frau (Lotte Loebinger), Jarka (Hartmut Reck), Tulach (Manfred Krug), Fikejs (Peter J. Dornseif), Záruba (Georg Peter-Pilz), Bohouš (Johannes Maus), Lojza (Wolfram Schaerf), Vlasta (Ursula Mundt), Slaviková (Martha Beschort-Diez), Božka (Annemarie Hummel), Mila (Eva-Maria Hagen), Dvořak, Funktionär der KPČ (Peter A. Stiege), Abteilungsleiter (Erich Fritze), Mareš, Werkmeister (Paul Knopf), Klepáč, Vertrauensmann (Heino Winkler) und andere.

Sendedaten:

26.01.1958 Erstausstrahlung

Inhalt:

Der alte Karhan (Harry Hindemith) ist ein hervorragender Facharbeiter, ein großartiger Schleifer. Diese fachliche Kompetenz kann man ihm vorab nicht absprechen, auch wenn er für den „politischen Kram“ kein Interesse an den Tag legt. Und Mitglied der Arbeiterpartei will er gleich gar nicht werden! Er setzt sich in seiner Tätigkeit als exzellenter Fachmann voll ein, da macht ihm keiner etwas vor. Aber seinem Sohn, dem Jarka (Hartmut Reck), dem zollt er Respekt, der macht dem Vater alle Ehre, hat fachliche Qualitäten, und die Erfindung, die er eingereicht hatte, wird in der Produktion eine Menge Arbeitszeit sparen. Nur dass er auf einmal beginnt, dem eigenen Vater etwas vormachen zu wollen – das geht natürlich zu weit, wo bleibt da die Achtung vor dem Alter, vor der langjährigen Berufserfahrung?
Jarka hat zudem in Fikejs (Peter J. Dornseif) und Záruba (Georg Peter-Pilz) zwei Kontrahenten, die sich gegen alles Neue wehren und in höchstem Maße daran interessiert sind, die alten Zeiten zu erhalten. Aus dieser gemeinsamen „Interesse“ heraus bilden diese zwei Skeptiker zusammen mit dem alten Karhan eine Brigade, und in dieser Formation treten sie in Wettstreit mit der Brigade des jungen Karhan. Dabei gelangen die „Alten“ schließlich zu der Einsicht, dass man doch die Erfahrungen der Brigade „Junior“ nutzen sollte, um in gemeinsamen Anstrengungen hohe Ergebnisse in der Produktion zu erreichen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 2.6. Steffie Spira (* 1908)
  • 2.6. Jürgen Trott (* 1955)
  • 2.6. Ulrich Folkmar (* 1902)
  • 3.6. Petra Blossey (* 1956)
  • 3.6. Jochen Diestelmann (* 1922)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager