Inhalt von fernsehen der ddr

HEIMKEHR DES JOACHIM OTT, DIE (1980)

Ein Film des Fernsehens der DDR nach dem gleichnamigen Roman von Fritz Selbmann

Szenarium: Rolf Gumlich
Dramaturgie: Horst Angermüller
Szenenbild: Heinz Leuendorf
Musik: Werner Pauli/Manfred Rosenberg
Kamera: Rolf Sohre
Regie: Edgar Kaufmann

Personen und ihre Darsteller:

Joachim Ott (Gunter Schoß), Bettina (Renate Blume), Peter Marzell (Hanns-Jörn Weber), Kind Jochen (Falko Schreiber), Theuerkauf (Eberhard Mellies), Vollmer (Bruno Carstens), Hastreiter (Gerry Wolff), Carola (Rita Feldmeier), Lustig (Carl-Hermann Risse), Schönborn (Jürgen Kluckert), Bolz (Klaus Bamberg), Leschen (Dieter Wien), Eisendoktor (Herwart Grosse), Arbeiterin (Iris Bohnau), Bauleiter Holzmann (Hansjürgen Hürrig), Perths (Wolfgang Penz), Kritsch (Jörg Panknin), Zabel (Willi Schrade), Köberle (Eberhard Kirchberg), Mohr (Ralph Borgwardt), Maria Wettig (Ostara Körner), Ebeling (Ernst Kahler), Chefarzt (Werner Ehrlicher), Lies Schönborn (Doris Otto), Wirtin von Hastreiter (Gertraut Last), Frau Lustig (Ulrike Hanke-Hänsch), Sekretärin bei Theuerkauf (Erdmute Schmid-Christian), Kraftfahrer (Horst Ebert), Arbeiterin (Sabine Edenharter), drei Arbeiter (Hannes Stelzer/Roman-Eckhard Galonska/Klaus Ebeling), Pförtner (Hans Feldner), Volkspolizist (Eberhardt Wintzen), Mamsell (Ursula Selke) und Horst Lebinsky.

Sendedaten:

20.04.1980 I. PR. Erstausstrahlung; 21.04.1980 I. PR. WDHL; 20.09.1982 II. PR. WDHL; 05.05.1989 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Joachim Ott (Gunter Schoß) kehrt Anfang der 50er Jahre nach langen Jahren der Kriegsgefangenschaft in sein Zuhause zurück. Dort ereilt ihn die Nachricht, dass seine Frau Bettina (Renate Blume) mit einem anderen Mann (Hanns-Jörn Weber) zusammenlebt. Ott ist zutiefst betroffen von diesen Umständen, hatte er das Wiedersehen mit Bettina über diese ganze schlimme Zeit herbeigesehnt. Aber er kann sie nicht verurteilen, denn in den ganzen vergangenen Jahren hatte sie keine Post von ihm erhalten, kein Lebenszeichen war zu ihr durchgedrungen, so dass sie wohl annehmen musste, dass er gefallen sei und nie mehr zurückkommen wird.
Ott, verbittert ob der Kriegsereignisse und des Verlustes seiner Frau, ohne Glauben an eine Zukunft, gibt Bettina zu verstehen, dass sie sich nicht an ihn gebunden fühlen solle. Doch mit dieser großherzigen Geste ist dieses Kapitel damit nicht abgeschlossen, weder für ihn, noch für Bettina, noch für Peter Marzell, den neuen Mann an ihrer Seite.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 3.8. Regine Albrecht (* 1948)
  • 4.8. Wolfgang Ostberg (* 1939)
  • 4.8. Sabine Thalbach (* 1932)
  • 4.8. Willy Krause (* 1901)
  • 5.8. Hermann Dieckhoff (* 1896)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager