Inhalt von fernsehen der ddr

NEGER KUOLI (1960)

Ein Fernsehspiel von Christian Collin

Autor: Christian Collin
Dramaturgie: Aenne Keller
Szenenbild: Heinz Zeise
Kostüme: Helga Dürwald
Kamera: Siegfried Peters/Ursula Arnold/Rosemarie Kapp/Gerhard Gitschier
Aufnahmeleitung: Hans-Werner Backhaus
Regie: Wolfgang Luderer

Personen und ihre Darsteller:

Jan Snider (Wolfram Schaerf), Pieter Snider (Heinz Frölich), Maria Snider (Hortense Raky), Kil Kuoli (Peter Sturm), Batambo Kuoli (Reinhard Michalke), Richard Biderbaken (Werner Pledath), Henny Biderbaken (Marion van de Kamp), Captain Brook (Heinz Voß), Mr. Mackenzie (Joseph van Santen).

Sendedaten:

29.09.1960 Erstausstrahlung; 05.04.1962 Wiederholung

Inhalt:

Das Fernsehspiel von Christian Collin widmete sich Ereignissen in Südafrika zur Zeit der Apartheid-Politik. Gesetzliche Regelungen schrieben eine generelle Trennung der Weißen von den Nicht-Weißen vor, 10 Millionen Farbige wurde von einer weißen “Herrenschicht” in kolonialer Abhängigkeit gehalten.
In Anbetracht der Erfolge der Unabhängigkeitsbewegungen in anderen afrikanischen Ländern, die schon zur Gründung junger afrikanischer Nationalstaaten führten, erkennen in Südafrika auch einige wenige Weiße, dass Kolonialismus und Apartheid überholt sind und die Gebote der Menschlichkeit auch für den Großteil der südafrikanischen Bevölkerung gelten müssten. Einer von ihnen ist Jan Snider (Wolfram Schaerf), ein junger Intellektueller. Doch in seinem Umfeld steht er noch allein mit seinen progressiven Gedanken. Das macht ihm auch der Distrikt-Captain Brook (Heinz Voß) deutlich, der ein Gespräch zwischen Snider und einem farbigen Hausangestellten, dem Neger Kil Kuoli (Peter Sturm), mitgehört hatte. Er empfiehlt Snider, sich doch ein anderes “Hobby” zu suchen und warnt ihn, dass er mit seiner Art von Idealismus nur kalte Füße bekommen wird. Tatsächlich sollte es noch bis zum Jahre 1994 dauern, bis die Zeit der Apartheid endgültig vorbei war.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 26.5. Jutta Klöppel (* 1931)
  • 27.5. Klaus Gehrke (* 1939)
  • 27.5. Walter Lendrich (* 1912)
  • 28.5. Ursula Am Ende (* 1933)
  • 29.5. Angelika Perdelwitz (* 1954)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager