Inhalt von fernsehen der ddr

GEGENSÄTZLICHE LEIDENSCHAFTEN (1965)

Fernsehinszenierung einer Vorlage von Georges Soria

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 5/1965, Seite 18; im Bild: Katja Kuhl und Alfred Struwe.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 5/1965, Seite 18; im Bild: Katja Kuhl und Alfred Struwe.

Deutsch von Peter Wandlitz
Szenenbild: Ernst-Otto Hamann
Kostüme: Christa Hahn
Inszenierung: Gotthard Müller
Bildregie: Hilmar Elze

Personen und ihre Darsteller:

Soledad de Castro (Katja Kuhl), Andres Sanchez (Alfred Struwe), Antonio de Castro (Rolf Hoppe), Pilar de Castro (Ingrid Fandrei), Aytana (Jutta Hochstetter), Elena (Gerlind Schulze), Gimenez, ein Polizist (Joachim Zschocke), Polizeiinspektor (Lothar Krompholz).

Sendedaten:

29.01.1965 Erstausstrahlung

Inhalt:

Georges Soria, progressiver französischer Schriftsteller und Publizist, vermittelt in seinem Stück Einblicke in die Lebensverhältnisse der spanischen Gesellschaft in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, die nachdrücklich von der Diktatur Francos geprägt wurden.
Die Hauptakteure, Soledad de Castro (Katja Kuhl) und Andres Sanchez (Alfred Struwe), waren sich auf einer Flugreise kennen gelernt und sofort ineinander verliebt. Nun trafen sich die junge Ärztin und der Ingenieur in Madrid wieder, Abend für Abend. Andres hat den Entschluss gefasst, Soledad zu heiraten. Was ihn an ihr fasziniert, sind ihre Selbstständigkeit, der Ernst ihrer Natur, aber auch ihre Scheu. Und Andres zeichnet sich durch sein Selbstbewusstsein und seine Unkompliziertheit aus, er entstammt einer wohlhabenden Familie. Soledad ist aber in Bezug auf eine dauerhafte und feste Verbindung zu Andres noch zögerlich. Zum ersten kennen sich beide erst ein kurze Zeit, zum zweiten gibt es im Spanien dieser Jahre strenge, traditionelle Lebensregeln, die eine solche Entscheidung für ein ganzes Leben als unumkehrbar prägen würde. Auch die Gegensätze ihrer Vergangenheit haben einen solch starken Einfluss, der für ihre Liebe fast das Aus bedeuten könnte.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 7.8. Klausjürgen Steinmann (* 1941)
  • 7.8. Jochen Thomas (* 1925)
  • 8.8. Ursula Braun (* 1921)
  • 8.8. Hans Hardt-Hardtloff (* 1906)
  • 8.8. Jan Josef Liefers (* 1964)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager