Inhalt von fernsehen der ddr

KRACH IN CHIOGGIA (1966)

Fernsehaufführung einer venezianischen Volkskomödie von Carlo Goldoni (Übernahme der Inszenierung an den Städtischen Theatern Karl-Marx-Stadt)

Deutsch von Lola Lorme unter Mitarbeit von Margarethe Schell von Noé
Bühnenbild: Peter Friede
Kostüme: Renate Müller
Musik: Franz-Peter Müller-Sybel
Fernsehregie: Margot Thyrêt
Inszenierung: Hans-Dieter Mäde

Personen und ihre Darsteller:

Padron Toni, ein Schiffsherr (Wolfgang Sörgel), Madonna Pasqua, seine Frau (Waltraut Maester), Lucietta, seine Schwester (Karin Lesch), Titta-Nane, ein junger Fischer (Jochen Kretschmer), Beppo, ein jüngerer Bruder von Padron Toni (Harald Warmbrunn), Padron Fortunato, ein Fischer (Siegfried Meyer), Madonna Libera, seine Frau (Ingeborg Medschinski), Orsetta und Checca, Schwestern der Libera (Barbara Seiffert/Karin Bischoff), Padron Vincenzo, ein Fischer (Ernst Zillmann), Toffolo, ein junger Bootsmann (Frank Obermann), Isodoro, Sekretär des Kanzlers (Erich Schleyer), Gerichtsbote, genannt Comandador (Heinz Hupfer), Canocchia, ein junger Kürbisverkäufer (Jürgen Ohl).

Sendedaten:

27.02.1966 Erstausstrahlung

Inhalt:

Das Reizvolle des Stücks von Carlo Goldoni (1707-1793) besteht in seiner Volkstümlichkeit, verbunden mit liebenswerten Charakteren. Es ist ein Stück über die Liebe, den Streit und … eine Kürbisschnitte, denn diese ist der Auslöser von Verwirrungen und handgreiflichen Auseinandersetzungen zwischen Männern und Frauen im venezianischen Chioggia des 18. Jahrhunderts.
Doch zuvor sei berichtet:
Die Bewohner von Chioggia leben vom Fischfang. Deshalb sind die Männer viele Wochen auf See. Die Frauen verbleiben an Land und kümmern sich um die Hauswirtschaft, und wenn sie noch keine Familie gegründet haben, dann nähen und sticken sie für die Aussteuer. Kommen die Männer vom Fischfang zurück, dann gibt es ein freudvolles Wiedersehen unter den Eheleuten, und unter der Jugend bahnen sich Verlobungen und Hochzeiten an. Deshalb warten die Mädchen immer sehnsüchtig auf die Rückkehr der Fischer. In der Zwischenzeit gibt es Neckereinen unter den weiblichen Einheimischen oder man flirtet mit den wenigen Männern, die sich nicht den Fischern angeschlossen haben. Eben so einer ist Toffolo (Frank Obermann). Seines Zeichens ist er Lastkahnfahrer, damit ist er immer entlang der Küste unterwegs. Lucietta (Karin Lesch), eigentlich mit Titta-Nane (Jochen Kretschmer) verlobt, bandelt mit Toffolo an, nur mit dem Ziel, die anderen Mädchen zu ärgern. Doch daraus entsteht ein großer Krach, weil Titta-Nane von dem Geplänkel zwischen seiner Verlobten und Toffolo erfährt und ihr nun Vorwürfe macht. In diesen Streit mischen sich die anderen mit ein und schon ist das große Durcheinander vorprogrammiert …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 9.8. Loni Michelis (* 1908)
  • 9.8. Gustav Müller (* 1919)
  • 9.8. Anneliese Reppel (* 1899)
  • 9.8. Hans-Hasso Steube (* 1921)
  • 9.8. Wolf Goette (* 1909)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager